Zum Inhalt springen

Wie zeichnet man Naruto


Die Naruto – Charakter der beliebten Manga-und Anime über Ninjas. Der Autor ist ein bekannter Mangaka Masashi Kishimoto. Flair sind nicht kompliziert, also auf Papier erstellen eigener Naruto kann jeder.



Artikel zum Thema:

Sie benötigen

  • – Blatt Papier A4
  • – Bleistift mittlerer Härte
  • – Radiergummi

Anleitung

1
Zunächst machen Sie eine Skizze der Hauptfigur. In diesem Artikel wird gezeigt Flair von Naruto aus der zweiten Staffel, so wie es aussieht attraktiver. Sein Kopf hat ein wenig kryglovatyu Form. Es ist auch erwähnenswert, dass Naruto große Ohren. Geben Sie die untere Grenze der Stirnbänder und auch die Umrisse der Bänder hinter dem Kopf. In diesem Schritt sollten Sie auch markieren etwa die Position der Haare.

2
Um Naruto zu zeichnen, muss ständig vergleichen Sie Ihre Zeichnung mit einem Charakter. Sorgfältig zeichnen Sie die Haare und setzen die Grenzen der Lauffläche – der eiserne Rechteck auf der Verband. Auch in dieser Phase müssen Sie die Form des Gesichts zu korrigieren Naruto machen und Gliederung Hals und Körper. Bitte beachten Sie, dass die Haare im Anime gezeichnet überwiegend Strähnen.

3
In diesem Schritt müssen Sie die Zeichnung markieren, D. H. eine Linie, in deren Rahmen gezogen werden wichtige Elemente: Augen, Nase und Mund. Teilen Sie den Kopf senkrechten Strich in zwei Hälften, und verbringen Sie zwei Zeilen für die Bezeichnung der Grenzen der Augen. Markieren Sie den unteren Rand der Nase, die Ungefähre Linie des Mundes. Auch in diesem Schritt müssen Sie zu erkennen, die Streifen im Gesicht – Zeichen deviatihvostogo Fuchs und verfeinern Kleidung.

4
In dieser Phase wird empfohlen, nehmen Sie straffer und dünner Bleistift. Zunächst stellen Sie drei Punkte: die Obere Kante des Jahrhunderts, der untere Rand des Jahrhunderts und den Punkt, die sich näher an der Nase. Schließen Sie alle weichen Linien. Dann ziehen Sie die Augenbrauen und fügen Sie ein paar Falten. Da in diesem Tutorial gezeichnet Unternehmensidentität Blick von Naruto, lohnt sich die Augenbrauen schräg zum Nasenrücken.

5
Nehmen Sie nun fester und dünner Bleistift und schließlich zeichnen die Konturen. Vergessen Sie nicht, zeichnen Sie die Pupillen von Naruto. In dieser Lektion zeigt einen Charakter, der sich in den Eremiten-Modus, daher erschien die Farbe um die Augen und eine rechteckige Pupillen. Wenn Sie möchten, zu porträtieren üblichen Naruto, dann einfach entfernen Sie diese Elemente aus der Zeichnung.

6
Die Letzte Etappe – sakraska. Bitte beachten Sie, dass der Verband völlig schwarz, daher ist es notwendig, zu malen wie möglich abzudunkeln. Auch sollte die Aufmerksamkeit auf jene Bereiche, wo der Schatten fällt. Verwenden Sie normale Schraffur, wenn Ihr Stand der Technik nicht ermöglicht komplexere Dinge. Die Hauptsache in dieser Abbildung – die Gesichtsform, die Position der Augen und anderer Linien, denn es geht darum, wie Naruto zeichnen.

Wie zeichnet man Naruto

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost