Zum Inhalt springen

Wie zeichnet Ritter, Könige, Prinzessinnen und Drachen


Geschichten von Fernen magischen Land, von mächtigen Königen, tapferen Rittern, gewinnt der Drachen für schöne Prinzessinnen, faszinieren jedes Kind. Neben der Unterhaltung, diese Märchen können als Mittel zur Erziehung der Persönlichkeit. Besonders helle Wirkung von Märchen in Kombination mit Illustrationen.



Artikel zum Thema:


Anleitung

1
Erinnern Sie sich an Bücher und Trickfilme aus Ihrer kindheit. Welchen Eindruck haben Sie von der Anzeige von hellen spannende Bilder? Wie entwickelte sich Ihre Phantasie und Sinn für Schönheit? Haben Sie sich auf dem Gelände des tapferen Ritters oder der bezaubernden Prinzessinnenen? Erstellen Sie ein Märchen für Ihre Kinder, indem Sie Illustrationen zu Ihren Lieblings-Geschichten. Nehmen Sie sich Zeit für die kleinen Träumer und Ihnen beizubringen zu malen Helden der magischen Märchen.

2
Einen genauen Blick auf die Menschen und Ihre Bilder auf Bildern und Fotografien. Achten Sie auf die Proportionen des menschlichen Körpers: Kopf etwa 9 mal passt im menschlichen Wachstum, Palme etwas weniger Gesicht, längere Beine und Arme und Körper, Spannweite der Hände entspricht in etwa dem Wachstum oder ein bisschen weniger sein. Zeichnen Sie eine Skizze des männlichen (wenn Sie mit dem zeichnen des Königs oder des Prinzen) und den weiblichen Körper (für die Zeichnung Prinzessinnenen).

3
Aussehen Märchenfiguren Häufig bestimmt Ihre Haltung gegenüber «schlechten» und «guten». Goodies sind immer beseelt von leuchtender Schönheit, die reiche Kleidung der hellen, angenehmen Farben, schlanke Form und eine selbstbewusste Körperhaltung. Bei diesem Ritter sicherlich hat eine Breite männliche Schultern und Prinzessinnenund – fragile weibliche Figur und schöne Haare. Könige am häufigsten dargestellt respektable den ältesten, so elementar Ihre würde und Mut – Sie sehen etwas schwächer junge Ritter, aber stolz und schön.

4
Coming up mit dem Bild der märchenfigur, wählen Sie Kleidung für ihn. Die Prinzessin im Märchen immer angemessen gekleidet, aber sehr elegant. Meistens kleidet Sie in langen seidenen Kleidern geschmückt mit Bändern und Blumen. Prinzessin tragen Maschinenring oder ein Diadem, schöne Frisuren und elegante Schuhe. Kleidung Prinzessinnen meistens Blaue oder rosa, können auch andere zarte Pastellfarben. Liebevolle lächeln rundet das Bild beauties.

5
Mutige Ritter ziehen in starke Rüstungen oder reiche Kleidung, geeignet für den Kampf. Fixpunkt der Prinz dient als ein langer Mantel und das Schwert. Oft Ritter zeigen auf einem Pferd Reiten oder im Kampf. Bei diesem guten Ritter tragen helle Kleidung, böse – dunkle und düstere.

6
Die Farbe der Könige traditionell Magenta oder Gold. Fügen Sie zu seiner Entourage samt purpurnen Farbe, strahlende und edle Krone grauen Haares. Bugatti König Attributen der königlichen macht – Zepter und Thron.

7
Drachen im Märchen verkörpern das böse und sind mit den guten Helden. Also der Farbe des Drachen wird dunkelgrün, schmutzig-blau, blau-schwarz, Grau und anderen dunklen Farben. Hinzufügen Aggressivität abbild des Monsters kann blutig feurigen rot oder orange. Der Drache deutlich mehr Menschen, hat schuppigen Körper mit Flügeln und Spitzen «Flossen», wie bei den Fischen. Zeichnen Sie den Drachen scharfe große Zähne, blutunterlaufene Augen, Dämonische Flügel und einen langen Schwanz, ähnlich dem Schwanz eines Skorpions. Beim Drachen kann ein paar Tore, und Sie sind in der Lage, Feuer speien.

Wie zeichnet Ritter, Könige, Prinzessinnen und Drachen

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost