Zum Inhalt springen

Wie zu lernen, zu imitieren den Stil eines anderen Malers


Unter den Künstlern-Liebhaber sind der Meinung, dass das nachahmen der fremden Stil nicht gut. Jedoch in den professionellen Bildungseinrichtungen seit vielen Jahrhunderten die zukünftigen Maler und Zeichner lehren kopieren die Werke der alten Meister zu erhalten, denn dies ermöglicht nicht nur beherrschen die große Vielfalt der künstlerischen Techniken, sondern entwickeln Ihren eigenen Stil. Lernen imitieren fremden Stil besser unter der Anleitung eines erfahrenen Lehrers, aber die Grundlagen kann man versuchen selbst zu meistern.



Artikel zum Thema:

Lernen Sie die Technologie der Malerei
Beachten Sie, welche Materialien benutzte der Maler, dessen Stil Sie beherrschen wollen. Versuchen Sie, um die richtigen Materialien. Viele der alten Meister selbst bereiteten Farben. Beim heutigen angehenden Künstler eine solche Möglichkeit kann nicht sein. Aber im Shop wählen Sie Farbe, Leinwand oder Papier, die passende Qualität zu Ihren Aufgaben. Es ist nicht immer einfach, aber man ist durchaus fähig, das wohl in Fachgeschäften Sortiment von waren für den Künstler ist groß genug.

Betrachten Sie die Farben
Wählen Sie ein Bild, das charakteristisch für diesen Künstler. Zum ersten mal eine bessere Kopie der Arbeit, vor allem nicht mit einer überladenen Details – wenn möglich, natürlich, da die Sättigung in kleinen Objekten sein kann und ein wesentliches Merkmal des Stils. Wie betrachten Sie das Leinen. Achten Sie auf die Farben – wie viele unter Ihnen gemischt oder Künstler verwendet nur reinen natürlichen Tönen, wie werden Licht und Schatten (verschiedenen Schattierungen der gleichen Farbe oder anderen Farben), egal, ob Licht oder dem Maler er bevorzugt dunkle Farben. Versuchen Sie, so genau wie möglich zu bestimmen die Farbpalette. Zum Beispiel die Impressionisten bevorzugt Pastelltöne, primitivistam bevorzugen helle gesättigte Farben, etc.

Bestimmen Sie die Proportionen
Schätzung des Anteils. Zeigt, ob der Künstler die Gegenstände in Ihren wirklichen Proportionen oder etwas ytriryet und überhaupt etwas verpasst? Wahrt, ob er die Gesetze der Perspektive? Wie sehen menschliche Figuren auf dem Bild – sehen, ob die Person oder der Künstler überträgt nur die Plastik, gleich ob gut gezeichnete einzelnen Teile der Figuren oder der Künstler etwas betont und sogar giperboliziryet, und der Rest des Körpers ist für ihn als ob nicht von Bedeutung.

Achten Sie auf die Striche und Tupfer
Unabhängig davon, welche Materialien bevorzugt Künstler, versuchen Sie für den Anfang zu simulieren sein Stil Bleistift auf Papier. Lassen Sie es nur eine Skizze, aber versuchen Sie so genau wie möglich vermitteln die Proportionen des Bildes und betonen die gleichen Details, dass und Künstler. Passen Sie die Zeichnung so lange, bis Sie etwas nah am Original. Danach bereiten Sie das Material, das bevorzugt der Autor des Originals. Dies kann grundierten Leinwand, gesso, samt Papier, nur Papier, etc. Übertragen Sie eine Skizze und versuchen Sie schreiben eine Kopie der Farben. Achten Sie besonders auf die Strokes – Ihre Länge und Breite, Dichte und Richtung. Versuchen Sie, kopieren Sie Sie möglichst genau. Nach der Aufnahme mehrere Kopien, zeichnen Sie Ihr Bild im Stil des Künstlers selbst, die Einhaltung aller Merkmale des Stils, die Sie bereits gemeistert haben beim kopieren.

Wie zu lernen, zu imitieren den Stil eines anderen Malers

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost