Zum Inhalt springen

Wie zu malen Biene


Sommer – Zeit skizzieren in der Natur. Jedes Objekt auf der Straße kann nicht nur der held des Bildes, sondern auch eine nützliche übung. Besonderheit zeichnen die Bienen ermöglicht lernen, mit einer Sättigung von Farbe und textur. Können Sie eine Skizze von der Natur, während die Insekten nicht Fliegen, und dann Nacharbeiten Skizze des Hauses.



Artikel zum Thema:

Sie benötigen

  • – Papier;
  • – einfache Bleistift;
  • – Radiergummi;
  • – Set öl-Pastelle.

Anleitung

1
Die Aufgabe am meisten entspricht ein solches Material, wie ölkreide. Sie hat einen kräftigen Kolorits, aber zur gleichen Zeit lehrt Sie arbeiten genau und ordentlich. Außerdem, es wird übertragen mohnatost Körper der Biene.

2
Wählen Sie das Papier für die Zeichnung. Ölkreide ist gut aufgestellt, wie auf dem Papier für Pastelle, als auch auf Papier oder Leinwand, grundierte wie für die Arbeit mit ölfarben. Wenn Sie möchten, eine genauere Untersuchung der Zeichnung, verwenden Sie pastelnyu Papier mit einer kleinen Körnung. Wenn Sie wollen, den großen ausdrucksvollen Pinselstrichen, nehmen Sie die grundierte Oberfläche.

3
Vom einfachen Bleistift Härte 2T machen Sie eine Skizze. Planen Sie die Lage der Bienen auf dem Blatt, so dass der Raum um Sie herum. Zeichnen Sie die Achse, auf der die das Körperteile des Insekts. Es ist ein Bogen, den Sie in drei Teile aufteilen – auf ein Viertel der gesamten Bogenlänge nehmen der Kopf der Biene und das Obere Segment des Körpers, zwei Viertel geht auf seinen unterleib.

4
Teil der Zeichnung konstruieren Sie geometrische Formen wie: der Körper der Biene ist eine Kugel und Zylinder, und der Kopf – Kegel. Für jede Figur verbringen Sie eine zentrale Achse, und auf ihm positionieren Sie den Umfang, die Form. Mehreren sehr leichten Strichen markieren Sie die Umrisse der Flügel nur um nicht «verlieren» Sie bei der Arbeit mit Farbe. Die Form der Beine und die Antennen kann man ungefähr zeichnen, ohne sorgfältige Aufbau.

5
Wenn der Rahmen gebaut wird, wählen Sie buntstifte, eine passende Farbe. Nehmen Sie ein paar Schattierungen von gelb, sepia, Kräuter-und umbru sowie dunkelblau und weiß.

6
Da die öl-Pastell-Zeichnung zu korrigieren ist sehr schwierig, versuchen Sie, so präzise beim auftragen der Farbe. Um dies zu erreichen Farbtöne mischen, überlagern Sie diese Schichten, aber keine Flächenfüllung und Netzeinsatz. Hellgelbe Netz bedecken Sie die Seiten des Abdomen der Biene, den Teil, der sich in der Nähe der Pfoten, dunkler sehr leichten Hauch hellem sepia.

7
Die Rückenlehne des Insekts über die gesamte Fläche bedecken Sie gesättigte Farbe Honig. Näher an den Ort der Verbindung mit einem zweiten Segment des Körpers fügen Sie die warme bräunliche Schatten. Der selbe braune beschriften Sie die Streifen, stärker drücken auf die Kreide. Dann blau zeichnen Sie einen Blik auf jedem der Streifen ungefähr auf demselben Niveau – es schafft die Illusion von Volumen.

8
Dunkle Brauntöne brauchen Sie für die Füllung Bienen Pfoten, Kopf, Augen und Runden Körperteilen. Anschließend jedes dieser Teile ändern Sie den leichten Strichen, überlagert auf der Oberseite der Grundfarbe – auf den Pfoten wird es Brick und blau an Orten hilight, Augen auf – weiß-Glare und leicht blau um ihn herum, auf seinem Kopf näher an der «Nase» – Kräuter.

9
Zotten auf dem Körper markieren Sie den leichten hellgelben Tupfern. Dazu benötigen Sie festes scharfes Kreide. Wenn er stumpf und weich werden von der Wärme der Hände, legen Sie es auf 10 Minuten in den Kühlschrank, und dann schärfen Sie die Messer Briefpapier. Dünne Striche tragen Sie auch auf den Kopf und den unteren Teil des Abdomen der Biene.

10
Die Adern auf den Flügeln zeichnen Sie knackig brauner Umrandung, und auf der Oberfläche der Flügel machen Sie das Austuschen der kalten bräunliche und weiße Farben.

11
Hintergrund rund um die Bienen zeichnen Sie mit großen diagonalen Strichen, oben schließen Sie Ihre Linien in einem Spitzen Winkel zur ersten Schicht. Im Schatten Reflexe fügen Sie die warmen Schattierungen von Pastelle (etwas dunkler, als Tölz Bienen).

12
Im Rekrutierungsprozess gesättigten Farben kann es sein, dass die Schicht war unnötig schwer, dicht. Entfernen Sie mit Hilfe eines Spachtels, soskobliv überschüsse.

Wie zu malen Biene

Source

Share Button

Interessanter:



Published inHandarbeitenPost